Kostenloser HFS+ Treiber für Windows

Da ich mich nun immer mehr mit einem Mac auseinadersetzte, treten natürlich Probleme bei der Kompatibilität auf.

So kann OSX NTFS zwar lesen aber nicht schreiben, und Windows kann mit HFS+ nichts anfangen.

Doch da gibt es Abhilfe. Apple hat in der neune BootCamp Version einen Treiber eingebaut, mit dem es möglich ist HFS+ zu lesen.

Dazu läd man sich den Treiber einmal runter:

32Bit

64Bit

In dem Paket befinden sich nun vier Daten.

Man führt die Registrierungsdatei aus und kopiert die *.sys Daten nach “C:\Windows\System32\drivers”. Nun muss der Rechner neugestartet werden, und HFS+ Partition erscheinen.

Eine ganz simple Sache also :)

 

Update (12.3.2012):

Ich wäre froh, wenn mir jemand den aktuellsten HFS+ Treiber zukommen lassen würde, dann könnte ich ihn hier für alle hochladen. :)

Tags: , , , ,


20 Antworten zu “Kostenloser HFS+ Treiber für Windows”

  1. Volli sagt:

    Das ist _genau_ das, wonach ich gesucht habe. Danke!

  2. Jochnickel sagt:

    Geht leider nich mit XP x64

  3. Usimon sagt:

    Hi rony,

    habe mit windows 7 und hfs+ auf einer externen Festplatte keinen Erfolg. Kannst Du mir bitte sagen, mit welchem System es bei Dir funktioniert hat?

    gruss
    Uwe

    • Usimon sagt:

      Muss mich berichtigen, dummen Fehler gemacht. Nicht richtig gelesen und deswegen AddAppleHFS und RemoveAppleHFS in die Regystry “integriert” ;-)

      Danke alles bestens, funzt hervorragend

  4. Uli sagt:

    Hallo Rony,
    vielen Dank für diesen guten Rat. Bei mir funktioniert die externe Platte endlich wieder am WinXP32. Schön, dass es jemanden gibt, der auch mal unter die Haube schaut und nicht nur alles nachplappert was die Softwareanbieter vorgeben.

    Wirklich super wäre natürlich ein kostenloses Tool mit dem man auch schreiben kann. Soweit ich weiß, hat das mal mit diesem 3G-Tool funktioniert. Mit div. Systemupdates bei Win und OSX wurde das aber wieder abgestellt.
    Komisch, dass auf der OpenSource- Seite keiner aktiv wird.
    Viele Grüße
    Uli

    • rony sagt:

      Danke für die Blumen :)

      mittlerweile habe ich kein OS X mehr im Einsatz, werde aber mal schauen, was es da so gibt. Naja, die Opensourceszene hat nicht unbedingt lust da groß Energie reinzustecken. So gibt es nach meinem Wissen noch keinen ext4 Treiber für Windows.

  5. karsten sagt:

    hallo,
    bin windows newbee und möchte meine festplatte die unter hfs+ läuft meiner freundin unter windoes7 zur verfügung stellen. sollte das mit dem treiber funktionieren? wie finde ich raus ob sie 32/64 bit hat und wie funktionieren die schritte: registrierungsdatei ausführen etc?
    danke,
    karsten

    • rony sagt:

      Wenn deine Freunden Windows XP auf dem Rechner hat wird sie sehr, sehr warscheinlich 32Bit nutzen.

      Sollte Windows Vistao der 7 auf dem Rechner sein, kannst du es leicht überprüfen.

      Drücke die Windows-Taste und die Pause-Taste gleichzeitig – nun erhälst du eine kleine übersicht. Wenn du etwas suchst, wirst du dort in der oberen Hälfte des Fensters finden um welche Version es sich von Windows Handelt.

      Eine reg-Datei kannst du durch normales doppelklicken ausführen :)

  6. antonym sagt:

    hey bei mir geht der leider seit kurzem nicht mehr… evtl. ist ein windoof update schuld?!

  7. Simon sagt:

    Sehr schön :) Viiiiielen Dank, so einfach kann’s sein, hab lange gesucht, aber dies ist ja wohl mal die einfachste und effektivste Lösung (ohne extra Progi oder so)
    Warum bin ich noch nicht darauf gekommen? :D

    Bist der Beste :P

  8. Christoph sagt:

    wenn du mir sagst wo die treiber liegen dann schicke ich dir di neuste vers.

    mfg

  9. Guten Tag!
    Ich benutze Windows 8 PRO x64 und ich habe die Regestrierungsdateien erfolgreich in die Regestrierung eingetraten, habe die Dateien in den Ordner “System32\Drivers\” kopiert und nach Neustart war immer noch kein Laufwerk, welches im Dateiformat “Mac OS X Extended (Journaled)” zu sehen.
    (PS: Es gibt noch einen Ordner wo das 64 Bit System liegt (SYSWOW64).
    Vielleicht müssen ja dort die .sys Dateien hin?
    (\Windows\SysWOW64\drivers\)???

  10. Alex sagt:

    Besten Dank!!! Wirklich tolle Arbeit und wenn ich richtig und zu Ende gelesen hätte, hätts bestimmt auch sofort geklappt!

  11. [...] HFS+ Treiber für Windows (free): http://rony.codename7.de/?p=122 [...]

  12. Ole sagt:

    Ich habe es unter Windows 7 64bit versucht und es klappt nicht.

    • Ole sagt:

      Abgesehen davon, dass es nicht geklappt hat, habe ich obendrein keinen Ton mehr an meinem PC und werde den ganzen Resttag damit verbringen, meinen PC wiederherzustellen anstatt meine Arbeit zu erledigen. :-E Bitte schreib mal eine Warnung in die Beschreibung deiner Datei!

    • Ole sagt:

      Abgesehen davon, dass es nicht geklappt hat, habe ich obendrein keinen Ton mehr an meinem PC und werde den ganzen Resttag damit verbringen, meinen PC wiederherzustellen anstatt meine Arbeit zu erledigen. :-E Bitte schreib mal eine Warnung in die Beschreibung deiner Datei!

Hinterlasse eine Antwort