Die ersten Kilometer (geschrieben um 9uhr (30.12))

Die ersten Kilometer in New York

Kurz nachdem ich ankam, wollt ich es mir natürlich nicht nehmen lassen New York einmal anzusehen. Zwar wurde es schon dunkel aber egal.

New York ist kalt und stürmisch.

Die Stadt ähnelt (zumindest im Winter) einem „Müllhaufen“.

Aber diese unglaubliche Kälte macht das alles unangenehm, selbst das Atmen fällt einem schwer, wenn der eisig kalte Wind einem entgegen kommt.


Hinterlasse eine Antwort