Was für Preise

Ich bin heute wieder runter zum Hudson, wollte den einfach mal entlang gehen. Dabei fiel mir auf, dass die Parkanlagen entlang des Hudson wirklich toll sind, also im Sommer stell ich mir das noch schöner vor, aber im Winter waren die auch nicht schlecht – blöd nur, wenn man der einzige Mensch dort ist -,-

Aber dann, kam ich leider nicht mehr weiter, und musste durch Chelsea gehen, welches kein wirklich schöner Teil von Manhattan ist, und dort bin ich dann weiter gen Süden gegangen bis ich mir dachte, dass es doch langsam mal reicht und ich nun einfach mal zur anderen Seite von Manhattan gehen könnte (wie man merkt, hatte ich wirklich Langeweile) und so hab ich mich auf Höhe der 28 Straße auf nach Osten gemacht… bis ich beim East River ankam. Von dort aus wieder etwas zurück und die 5 Avenue hoch. Dort kam ich an einem zweitem großen Elektronikmarkt vorbei (bis jetzt hab ich nur zwei gefunden), und dort hab ich mich mal etwas umgesehen, und konnte auch das Notebook testen, welches ich mir irgendwann mal vieleicht kaufen werde (VAIO P), und muss sagen, dass es mir noch besser gefällt, als das was ich bisher nur aus dem Internet habe – aber das nur so am Rande.

Ich hatte mir Gestern, eine Tasche ausgesucht, die es beim Apple Store zu kaufen gibt, also bin ich weiter die 5 Avenue hoch, vorbei am Rockefeller Center, bis zum Apple Store und dort hab ich mir die Tasche nochmal in Natura angesehen, und fand sie gut – also kaufen 😉 (Beim Applestore sind die € Preise übrigens $ Preise – wer also noch was im angemessenen Rahmen haben will (iPod) der kann es ja in die Comments schreiben ;))

Ist für mein Arbeitsnotebook, da fehlte mir noch eine vernünftige.

Und auf einmal bekam ich so richtig Lust einzukaufen :P… also bin ich rüber zum Time Warner Center und hab ich erst mal umgeschaut… Ich nenne sie jetzt einfach mal „Fließmäntel“ – find ich ganz toll, und wollte mir so einen kaufen – bin in das Geschäft gegangen, habe mir einen Mantel angeschaut, der mir gefiel, dann das Preisschild, und bin dann wieder rausgegangen. – Meine Fresse, 849$ ist mir einfach zu viel für einen Mantel^^! Und hab es für Heute dann erst mal sein lassen, hier und da ein bisschen geschaut (Samsung hat da einen eigenen Shop^^), und bin dann um halb 7 zum Hotel gegangen.

Heute war das Wetter auf jeden Fall erträglich, und Morgen sollen es gefühlte zwei Grad wärmer werden (-12) als heute – naja, vielleicht mach ich mir zur Freiheitsstaue auf.

Hier noch zwei Bilder von der 5 Avenue.


3 Antworten zu “Was für Preise”

  1. Wenn du mit Fließmänteln solche wie beim „Blutigen Pfad Gottes“ meinst kann ich dir raten hier ein zu Kaufen. Die Qualität ist vielleicht nicht so gut aber in Deutschland gibt es die auch für 100€ (Selbst einen gekauft).

    Mhhh… brauch ich was 🙂

  2. Nymano sagt:

    Hi rony, bin durch Zufall auf die Seite gestoßen.
    Graue Schrift auf schwarzem Hintergrund läßt sich schon NOCH lesen; schlechter wäre allerdings Schwarz auf Schwarz oder Weiß auf Weiß. Ich finde jedoch, Schwarz auf hellem Hintergrund am Lesbarsten !

    Vergraule doch Niemanden durch mühseliges Lesen – das haben deine Informationen nicht verdient.

Hinterlasse eine Antwort